falsche Adresse...


Ein Ehepaar aus München beschloß, eine Woche Ferien in der Südsee zu
verbringen, um für kurze Zeit dem eisigkalten Winter in Deutschland zu
entfliehen. Weil beide berufstätig waren, hatten sie unterschiedliche
Abflugtermine. Also ergab es sich, daß er am Donnerstag abreiste und sie

ihm am nächsten Tag folgte. Angekommen, wie geplant, bezog der Ehemann
das
Hotelzimmer. Sofort nahm er seinen Laptop, um seiner Frau in München
eine
email zu schreiben. Unglücklicherweise ließ er einen Buchstaben in ihrer

e-mail-Adresse ausund versendete die Nachricht, ohne den Fehler zu
bemerken.

In Hamburg kam gerade eine frischgebackene Witwe von der Beerdigung
ihres
Gatten. Ein treuer gottesfürchtiger Staatsdiener, der 'ehrenvoll
heimgerufen' wurde durch
eine Herzattacke. In Erwartung von Anteilnahme aus Freundes- und
Bekanntenkreisen prüfte sie ihre e-mails. Während sie die erste
Nachricht las, fiel sie ohnmächtig zu Boden. Der Sohn der Witwe eilte in
das
Zimmer,sah seine Mutter auf dem Boden liegen und blickte auf den
Bildschirm.

To: Meiner geliebten Frau
From: Deinem nun getrennten Mann
Subject: Bin angekommen!
Eben bin ich angekommen und hab schon eingecheckt.Ich sehe, daß alles
bestens vorbereitet ist, für Deine Ankunft morgen. Freue mich schon,
Dich
zu sehen! Hoffe, Deine Reise ist genauso angenehm, wie meine war.

PS: Verdammt heiß hier unten!